Unser Gruppenrat findet in der Woche donnerstags im Abschlusskreis der Wildkatzen statt. Wir besprechen dort Themen, die uns im Laufe der Woche aufgefallen sind. Die Themen werden von den Kindern als Stichworte an einem Plakat gesammelt. Zum Beispiel das Thema Lager bauen in der Pause. Als erstes werden Zeitwächter, Protokollant und Leitung bestimmt. Dann werden die Themen als Stichworte genannt und der Protokollant schreibt sie auf. Als erstes sagt der, dem die Sache aufgefallen ist, worum es sich genauer handelt. Nachdem ein Thema eingebracht wurde, können die Kinder dazu ihre Meinung sagen.

Danach werden Lösungsvorschläge gesammelt. Wenn es zudem Thema einen eindeutigen Lösungsvorschlag gibt, wird dieser genommen. Wenn nicht, wird abgestimmt. Der Protokollant schreibt alles Wichtige mit. Die Themen, die die ganze Schule etwas angehen, werden vom Gruppenrat in die Gruppensprechersitzung weitergeleitet. Wenn der Zeitwächter sagt, dass die Zeit abgelaufen ist wird der Gruppenrat beendet und die gewählten Lösungsvorschläge müssen danach von uns allen eingehalten werden.

geschrieben von Moritz, 9 Jahre