Wir haben einen eigenen Schulfilm!

Im Rahmen ihrer Hausarbeit hat die Studentin der Sonderpädagogik, Carina, die unsere Schule nun 5 Jahre begleitet und die meisten Mauselöcher kennen- und auch lieben gelernt hat, einen Film über uns gedreht. Akribisch hat sie nachgefragt, geforscht, unendlich viele Gespräche geführt und alles, vor allem in Zusammenarbeit mit den Kindern, in einem Film festgehalten.

Wir meinen: Der Film ist vollauf gelungen und sehenswert!

Wenn auch Ihr zu dieser Meinung gelangt, dann gebt den Hinweis gerne weiter!
Wir freuen uns über alle Besucher!

Ein großes Dankeschön geht an Carina für diese umfangreiche Arbeit und an Henry, der für den letztendlichen Schnitt noch einige Stunden investiert hat.